Kräuterwanderung im Högl Juli 2021

Juli 2021

So oft joggen wir durch "unseren" Höglwald, aber bei dieser wunderbaren Kräuterwanderung sahen wir den Wald mal von einer anderen Perspektive. Kariene brachte uns die Pflanzenwelt näher und wir hingen an ihren Lippen, um zum Beispiel zu erfahren das Beinwell ein Wundheilkraut ist, das wir brauchen können, wenn wir mal beim Joggen gestolpert sind. Wir lernten die kleine Braunelle kennen, das man die Samen vom indischen Springkraut ins Müsli tun kann und das die Schafgarbe die Augenbraue der Venus ist. Wir sammelten Spitzwegerich und Minze und Kariene bereitete uns alles vor, um selber ein Mittel gegen Insektenstiche herstellen zu können. Wir waren total begeistert von dieser kleinen Hexenausbildung und freuen uns alle schon sehr auf die nächste Tour im Herbst. Lachend

Vielen Dank Kariene! 

von Birgit Grillmaier Breitensport Wandern / Bergsport

Zurück